Fortbildung der Auszubildenden

Vom 4. bis 5. März 2016 fand der erste Auszubildenden-Lehrgang der DOG Leitung statt. In der Verantwortung von Herrn Jörg Schmidt (Fortbildungsbeauftragter Köln), seinem Stellvertreter Robert Leipold (Essen), sowie Barbara Zimmermann (München) lud die DOG zur Fortbildung im Kölner Hotel Lyskirchen ein.

 tl_files/Aktuelles/2015/Fortbildung Maerz 2016 3.jpg

 

Die elf Auszubildenden aus dem gesamten Bundesgebiet hörten Vorträge aus den Bereichen der Anatomie, Medizin und Prothetik. In Gruppenarbeiten erschlossen sich die angehenden Ocularisten selbstständig den chemischen Prozess der Oberflächenabnutzung einer Glasprothese durch den basischen Tränenfilm und stellten anschließend Ihre Ergebnisse vor.

 tl_files/Aktuelles/2015/Fortbildung Maerz 2016.jpg

 

Einen Einblick in die Welt der Betriebswirtschaft gewährte Frau Ingrid Moers von der Geschäftsstelle der DOG. Sie erläuterte in einem Vortrag nicht nur die fünf Säulen der deutschen Sozialversicherung, sondern  zeigte auch auf, wie sich die Abgaben auf der Gehaltsabrechnung bemerkbar machen.

 tl_files/Aktuelles/2015/Fortbildung Maerz 2016 5.jpg

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Quiz, bei dem die Auszubildenden gleich unter Beweis stellen konnten, was sie an zwei Tagen intensiven Theorieunterrichts gelernt haben.

Zurück